ūüá¨ūüáß
English

An alle, die eine Covid19-Erkrankung erfolgreich √ľberstanden haben, bzw. sich gegen Covid-19 impfen lassen wollen.

Wir möchten Ihre Erfahrungen mit der Covid-19 Erkrankung dokumentieren, bzw. von Ihnen erfahren, ob Sie sich gegen SARS-CoV2 impfen lassen wollen.

Rufen Sie die Online-Umfrage auf.

Wir möchten wissen, welche Beschwerden/Symptome Sie in der Quarantäne-Zeit durchgemacht haben, bzw. wie Sie zu einer Impfung stehen.

Ihre Erfahrungen mit der Corona-Infektion k√∂nnen ma√ügeblich und wegweisend dazu beitragen, die Behandlung ‚Äězuk√ľnftiger Erkrankungsf√§lle‚Äú, basierend auf der P4 Medizin (personalisiert, partizipierend, pr√§diktiv, pr√§ventiv), entsprechend individuell zu optimieren. Insbesondere hoffen wir, dass es mit Ihrer Hilfe und unseren Analysen demn√§chst m√∂glich sein wird, vorherzusagen, ob man schwer oder leicht erkranken k√∂nnte.

Unsere Initiative, initiiert vom Direktor des Institutes f√ľr Immunologie, Herrn Prof. H.-J. Thiesen, Universit√§t Rostock, Arzt und international ausgewiesener Wissenschaftler, m√∂chte mit seiner Arbeitsgruppe, der Unterst√ľtzung der Firma Tellmegen und Ihrer Mitarbeit in Erfahrung bringen, welche Vorerkrankungen mit Ihren Lebensgewohnheiten, Ihrem individuellen Genom und Epigenom in Beziehung gesetzt werden k√∂nnten. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, ist unsere individuelle Genomstruktur mit gro√üer Wahrscheinlichkeit daf√ľr verantwortlich, wie unsere K√∂rper auf individuelle Weise auf eine Corona-Infektion reagieren werden bzw. bei einigen von Ihnen reagiert haben. Vielleicht gelingt es uns, gemeinsam Medizingeschichte zu schreiben.

Wir bieten Ihnen, als Genesenden, an unserer Initiative teilzunehmen, um herausfinden zu k√∂nnen, welche Gemeinsamkeiten innerhalb der Gruppe der Covid-19 Genesenden Ihre Corona-Infektion beg√ľnstigt haben k√∂nnten. Wir gehen davon aus, dass Einflussfaktoren, wie Ihr Lebensstil z.B. sportliche Aktivit√§ten und eine adaptierte Ern√§hrung, Ihre Immunantwort vielleicht sogar gest√§rkt haben k√∂nnten. Dennoch ist Ihr Immunsystem von Ihrem individuellen Genom abh√§ngig.

Wir bieten Ihnen einen strukturierten Zugang, durch den Sie uns Ihre Erfahrungen und Fragen auf folgenden E-Mail-Adressen mitteilen k√∂nnen. Wichtig f√ľr uns ist, dass Sie jetzt eine Vorauswahl treffen, zu welcher Gruppe der Covid-19 Genesenden Sie sich pers√∂nlich z√§hlen.

Wir verpflichten uns, Ihre E-Mail-Zuschriften vertraulich zu behandeln.

Unsere Initiative hat das Ziel, Ihre pers√∂nlichen Erfahrungen mit der Covid-19 Erkrankung nach wissenschaftlichen Kriterien auszuwerten. Diese Erkenntnisse sollen dazu beitragen, zuk√ľnftig Covid-19 Erkrankten bei ihrer Genesung bzw. ihren Familien zu unterst√ľtzen. Auch Sie werden in den Berichten der Medien feststellen, dass die Frage nach dem bestm√∂glichen Impfstoff wichtiger und wichtiger wird.

Weitere Informationen erhält jeder, der unseren Newsletter abonniert hat. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass Sie sich unter folgender E-Mail-Adresse individuell an uns wenden und wir Ihnen weitere wichtige Informationen zusenden können.

Diese E-Mail-Adresse ist auch f√ľr Nicht-Betroffene, bisher nicht Infizierte, in begr√ľndeten F√§llen zug√§nglich.

Wer sich impfen lassen will, sollte uns unbedingt unter:

kontaktieren.

Wir sind sehr daran interessiert, den individuellen Kontakt mit Ihnen zu pflegen und die Erkenntnisse, die wir weltweit in der Fachpresse f√ľr Sie filtern, zug√§nglich zu machen. Unsere bisherigen Analysen mit auf Covid19 ausgerichteten Fragestellungen er√∂ffnen uns neue Perspektiven in der Bewertung individueller Genome, die wir Ihnen zuk√ľnftig unter dem Begriff P4-Family-Medicine nach Wunsch exklusiv anbieten werden.

Hierf√ľr bitten wir Sie um Ihre Erlaubnis, dass wir Sie per E-Mail oder in dringenden F√§llen telefonisch kontaktieren d√ľrfen.

Mit Ihrer Unterst√ľtzung im Sinne der P4 Medizin bedanken wir uns f√ľr Ihre Mitwirkung zum Wohle aller.

Weiter Informationen: Kombinierte Covid-19 Studie in der DACH-Region (befindet sich in Vorbereitung)

Ihr Prof. Thiesen mit Team


Wir bedanken uns bei Ihnen allen, die diese Webseite
in den sozialen Medien weitergeben.



Kontakt

Prof. Dr. Hans-J√ľrgen Thiesen
Universit√§tsmedizin Rostock, Institut f√ľr Immunologie
Schillingallee 70
18057 Rostock

www.corona-covid19-hilfe.de
Email: hans-juergen.thiesen@med.uni-rostock.de